StartBewertungenÜber unsKontakt
Suche
Generische Filter
EN DE IT NL ES FR SV DA NO FI AR TL
lydian-logo
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preise
$ 32,449.00
Astraleum

Ethereum (ETH)

Preise
$ 1,937.99
cardano

Cardano (ADA)

Preise
$ 1.26
xrp

XRP (XRP)

Preise
$ 0.660664
Litecoin

Litecoin (LTC)

Preise
$ 133.37
stellar

Stern (XLM)

Preise
$ 0.259616

EUR/USD kann über dem Widerstandsniveau von $1.22 bleiben

Veröffentlicht am

1 Juni 2021

EUR/USD-Preisanalyse – 1. Juni

Eine Zunahme des zinsbullischen Momentums könnte die Währung wahrscheinlich über die Widerstandsmarke von 1.22 USD treiben. Die Unfähigkeit, den Preis über diesem Widerstandsniveau zu halten, kann dazu führen, dass der Preis zusammenbricht.

Schlüsselebenen:
Widerstandsstufen: $ 1.235, $ 1.240, $ 1.245
Unterstützungsstufen: $ 1.210, $ 1.205, $ 1.200

Der EUR/USD ist in Bezug auf die langfristigen Aussichten optimistisch, da die Währung dem Befehl der Bullen gehorcht, das heißt, sie ist bullish. Letzte Woche zeigt der Preis keine signifikante Bewegung, da die Volatilität am EUR/USD-Markt gering war. Das Währungspaar konsolidiert sich jedoch innerhalb des Widerstandsniveaus von 1.22 USD und des Unterstützungsniveaus von 1.21 USD. Sollten die Bullen mit diesem starken Momentum weitermachen, könnte die Widerstandsmarke von 1.23 $ durchbrochen werden und der Preis könnte über der oberen Grenze des Kanals bleiben.

EUR/USD-Preisanalyse: Wird EUR/USD einen weiteren Aufwärtstrend sehen?

EURUSD handelt über den 9- und 21-Tage-Gleitenden Durchschnitten als Beweis für einen zinsbullischen Trend auf dem Tages-Chart. Eine Zunahme des Momentums der Bullen könnte das Währungspaar über die Widerstandsmarke von 1.22 US-Dollar heben; Daher kann der Preis auf ein Widerstandsniveau von 1.23 USD steigen. Da die Bullen jedoch nicht in der Lage sind, das Widerstandsniveau von 1.22 USD zu durchbrechen, kann der Preis einen Zusammenbruch des Unterstützungsniveaus von 1.21 USD erfahren, das sich bis zu den Unterstützungsniveaus bei 1.210 USD, 1.205 USD bzw. 1.200 USD erstrecken kann.

Der EURUSD-Markt begann zunächst mit einer zinsbullischen Kerze und der Preis stieg leicht an, um das dynamische Widerstandsniveau von 1.23 USD zu durchbrechen. Später setzen sich die Bären gegenüber den Bullen durch, da sie den Preis um den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt halten. In der Zwischenzeit besteht die Möglichkeit, dass der Preis auf das Niveau von 1.220 USD zurückgeht, aber sollten die Bullen ihren Druck verstärken und den Marktpreis über die obere Grenze des Kanals drücken, könnte der Preis die Widerstandsniveaus von 1.235 USD, 1.240 USD und 1.245 USD erreichen reach . Unterdessen bewegt sich der technische Indikator Relative Strength Index (14) mit der Signallinie unter die 60-Marke, was auf eine Seitwärtsbewegung hindeutet.

EUR/USD Mittelfristiger Trend: Ranging (4H-Chart)

EUR/USD bewegt sich im mittelfristigen Ausblick. Die Bullen dominieren den EUR/USD-Markt für viele Tage, da das Widerstandsniveau von 1.21 $ eine durchbrochene Aufwärtsbewegung ist und der Währungspreis stieg, um das Widerstandsniveau von 1.22 $ zu testen. In der Zwischenzeit halten die gerade erwähnten Niveaus den Preis und es begann eine Bewegung innerhalb der Niveaus.

Das Währungspaar handelt jedoch innerhalb der gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnitte, die Bullen könnten den Markt weiterhin dominieren, da die rote Linie des 9-Tage-MA über der grünen Linie des 21-Tage-MA liegt. Auf der anderen Seite befindet sich der technische Indikator (14) auf 51-Niveau, wobei die Signallinie nach Osten zeigt, was eine Seitwärtsbewegung anzeigt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

überquerenMenü-Kreis