StartBewertungenÜber unsKontaktPrämien Kalkulator
Suche
Generische Filter
EN DE NL IT ES FR
lydian-logo
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preise
$ 38,423.00
Astraleum

Ethereum (ETH)

Preise
$ 2,269.21
cardano

Cardano (ADA)

Preise
$ 1.27
xrp

XRP (XRP)

Preise
$ 0.640133
Litecoin

Litecoin (LTC)

Preise
$ 134.12
stellar

Stern (XLM)

Preise
$ 0.261106

GBP/USD-Bullen machen eine kurze Pause, nachdem sie den Widerstand von $1.42 berührt haben

Veröffentlicht am

18. Mai 2021

GBP/USD-Preisanalyse – 18. Mai

Das GBP/USD-Paar scheint nun in eine zinsbullische Konsolidierungsphase eingetreten zu sein und oszilliert seit dem 1.42. Februar in einer Spanne nahe der 24-Marke.

GBP/USD Langfristiger Trend: Bullisch (Tages-Chart)

Schlüsselebenen:
Widerstandsstufen: $ 1.435, $ 1.440, $ 1.445
Unterstützungsstufen: $ 1.400, $ 1.395, $ 1.390

GBP/USD bleibt auf Kurs, um den dritten Tag in Folge höher zu schließen. Das Währungspaar schloss am ersten Tag der Woche im positiven Bereich und behielt heute sein bullisches Momentum bei. Mehr noch, nachdem das Paar seinen höchsten Stand seit Ende Februar 2021 bei 1.424 erreicht hatte, verlor das Paar heute einen Teil seiner Tagesgewinne und wurde zuletzt bei 1.422 gehandelt, wo es auf Tagesbasis um 0.42 % gestiegen ist.

Wird GBP/USD einen weiteren Aufwärtstrend sehen?

Der Tages-Chart zeigt, dass GBP/USD in Bezug auf den langfristigen Ausblick zinsbullisch ist. Nach dem zinsbullischen Ausbruch bei der ehemaligen Widerstandsmarke von 1.400 USD vor einer Woche befand sich der Marktpreis auf dem zinsbullischen Trend, der bis zur Widerstandsmarke von 1.416 USD reichte. Letzte Woche wurde das Unterstützungsniveau von 1.404 USD vor Marktschluss erreicht, aber am nächsten Tag setzte GBP/USD die Aufwärtsbewegung fort; Dies ist, um das Widerstandsniveau zu respektieren.

Die rote Linie des gleitenden 9-Tage-Durchschnitts bleibt jedoch über der grünen Linie des gleitenden 21-Tage-Durchschnitts, um einen zinsbullischen Trend zu etablieren. In der Zwischenzeit handelt das Währungspaar über den beiden MAs in größerem Abstand voneinander als Zeichen einer Zunahme des zinsbullischen Momentums. Daher könnte ein Anstieg des Momentums der Bullen schließlich über die obere Grenze des Kanals brechen und die Widerstandsniveaus von 1.435 $, 1.440 $ und 1.445 $ erreichen.

Sollte das Preisniveau von 1.41 $ gehalten werden, kann sich der Marktpreis jedoch auf diesem Niveau konsolidieren. Die Periode 14 des Relative Strength Index liegt über 65, wobei die Signallinie nach oben zeigt, um ein Kaufsignal anzuzeigen. Mit anderen Worten, ein Unterschreiten der gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnitte könnte die Unterstützungen bei 1.40 $, 1.395 $ und 1.390 $ treffen.

GBP/USD Mittelfristiger Trend: Aufwärts (4H-Chart)

GBP/USD ist auf dem 4-Stunden-Chart zinsbullisch. Die letzten Handelsstunden waren bullisch und das Widerstandsniveau von 1.420 USD wurde erreicht. Die letzten zwei Handelsstunden verliefen bärisch, was als Pullback am Widerstandsniveau wirkte. In der Zwischenzeit wurde das Momentum der Bullen erhöht und der Handel von GBP/USD geht weiter über den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitten in einer Entfernung, die auf ein starkes bullisches Momentum des Währungspaars hinweist.

Die Widerstandsniveaus befinden sich jedoch bei 1.430 USD und darüber, während die Unterstützungen unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitten bei 1.410 USD und darunter bleiben. Der technische Indikator Relative Strength Index (14) mit der Signallinie zeigt unter die 70-Marke, was ein Verkaufssignal anzeigt, das ein Pullback sein könnte.

Lydian
Letzte Aktualisierung : 18. Mai 2021

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

überquerenMenü-Kreis