lydian-logo
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Price
$ 67,560.10
ethereum

Ethereum (ETH)

Price
$ 3,766.02
cardano

Cardano (ADA)

Price
$ 0.455661
xrp

XRP (XRP)

Price
$ 0.529079
litecoin

Litecoin (LTC)

Price
$ 83.99
stellar

Stellar (XLM)

Price
$ 0.107557

Was ist ein VTuber und wie wird man einer?

Published on

May 21, 2023
Read Time:9 Minute, 40 Second

Virtuelle YouTuber, auch VTuber genannt, erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. VTuber nutzen computergenerierte Avatare, um Materials für ihre Kanäle zu produzieren. VTuber erfreuen sich besonders in Japan und anderen asiatischen Ländern großer Beliebtheit, aber auch überall sonst verbreitet sich die Begeisterung allmählich.

In diesem Artikel erfahren Sie, was ein VTuber ist und wie man einer wird, einschließlich der notwendigen Ausrüstung, Software program und Fähigkeiten, die für den Erfolg in diesem Bereich erforderlich sind. Darüber hinaus werden wir die Rolle eines VTubers mit der eines traditionellen YouTube-Content material-Erstellers vergleichen und die einzigartigen Vorteile und Herausforderungen jeder Plattform hervorheben.

Was ist ein VTuber?

Ein virtueller YouTuber ist eine Artwork On-line-Persönlichkeit, die einen computergenerierten Avatar verwendet, um Inhalte auf Plattformen wie YouTube und Twitch zu streamen. Diese Avatare können personalisiert werden, um die Persönlichkeit des VTubers darzustellen, und da sie häufig animeähnliche Merkmale aufweisen, sind sie bei Followers von Anime- und Videospielen sehr beliebt.

Zu den VTubern können echte Menschen gehören, die Spiele, Kommentare und fiktive Charaktere senden, die von Unternehmen oder Agenturen für Marketingzwecke erfunden wurden. Zur Erstellung der Avatare kommt Movement-Seize-Technologie zum Einsatz, die es VTubern ermöglicht, sich zu bewegen und in Echtzeit mit ihren Zuschauern zu interagieren. Einige VTuber sind mehr als nur On-line-Persönlichkeiten, weil sie ihre eigenen Handlungsstränge und Persönlichkeiten haben.

Die Movement-Seize-Technologie – auch Mo-Cap oder Mocap genannt – ist eine Technik zur digitalen Erfassung menschlicher Bewegungen zur Verwendung in verschiedenen Kontexten, einschließlich Filmen, Videospielen und virtueller Realität. Dabei werden die Körperbewegungen eines Schauspielers aufgezeichnet, indem an verschiedenen Körperteilen Sensoren oder Markierungen angebracht werden, die anschließend von Kameras oder anderen Geräten verfolgt werden. Mithilfe der gesammelten Daten wird dann ein 3D-Modell der Bewegungen des Schauspielers erstellt, und diese Darstellung kann zur Animation einer virtuellen Figur oder eines virtuellen Objekts verwendet werden.

Der Reiz von VTubern liegt in ihrer Fähigkeit, mit ihrem Publikum auf eine Artwork und Weise in Kontakt zu treten, die sie von herkömmlichen YouTubern unterscheidet. VTuber können sich aufgrund der Anonymität ihrer virtuellen Avatare freier ausdrücken.

Um ein VTuber zu werden, sind einiges technisches Know-how und finanzielle Investitionen erforderlich. Ein VTuber muss mindestens über einen Laptop, eine Webcam, ein Mikrofon, eine Movement-Seize-Software program und eine Animationssoftware verfügen. Um ihre Avatare so realistisch wie möglich zu gestalten, investieren viele VTuber auch in erstklassige Kameras und Beleuchtungstools. Um Zuschauer anzulocken und zu halten, müssen VTuber außerdem eine eindeutige Identität und interessantes Materials schaffen.

Die zunehmende Beliebtheit von VTubern spiegelt die wachsende Bedeutung digitaler Interaktionen und den Einfluss von On-line-Persönlichkeiten wider. Mit fortschreitender Technologie kann man davon ausgehen, dass es immer innovativere Methoden für den Einzelnen geben wird, sich auf elektronischem Wege auszudrücken und Kontakte zu knüpfen.

Instruments und Software program für VTubing

VTubing erfordert den Einsatz verschiedener Instruments und Software program, um einen virtuellen Avatar zu erstellen, seine Bewegungen und Ausdrücke zu steuern sowie Inhalte aufzuzeichnen und zu bearbeiten. Nichtsdestotrotz hängen die spezifischen Instruments und die verwendete Software program von den Bedürfnissen und Vorlieben des einzelnen VTubers ab.

Wie bereits erwähnt, ist die Movement-Seize-Technologie die Grundlage von VTubing und ermöglicht die Erstellung eines virtuellen Avatars, der die Bewegungen und Ausdrücke des Darstellers nachahmen kann. VUP, Live2D und 3D-Modellierungstools wie Blender sind einige gängige Möglichkeiten der Movement-Seize-Technologie.

Darüber hinaus wird 3D-Modellierungssoftware wie Blender, Maya und Cinema 4D verwendet, um die 3D-Modelle für die in VTubing verwendeten virtuellen Avatare zu erstellen. Darüber hinaus werden die Inhalte eines VTubers mithilfe spezieller Software program auf Web sites wie Twitch und YouTube dwell gestreamt. OBS Studio, Streamlabs OBS und XSplit sind einige der beliebtesten Optionen. Außerdem sind Videobearbeitungsprogramme wie Adobe Premiere Professional, Remaining Minimize Professional und DaVinci Resolve erforderlich, um VTuber-Inhalte zu bearbeiten, bevor sie auf Plattformen wie YouTube hochgeladen werden.

Um die Stimme des Darstellers an die Stimme des virtuellen Avatars anzupassen, können Stimmwechsler wie Voicemod, Clownfish Voice Changer und MorphVOX verwendet werden. Darüber hinaus können Grafiksoftware wie Adobe Photoshop, GIMP und Canva verwendet werden, um benutzerdefinierte Grafiken, Overlays und Hintergründe für VTuber-Inhalte zu erstellen.

Verwandt: Was ist Web3: Ein Leitfaden für Einsteiger in das dezentrale Web der Zukunft

So funktioniert VTubing

VTuber sind On-line-Nutzer, die Movement-Seize-Technologie nutzen, um virtuelle Avatare oder Charaktere zu steuern. Durch das Spielen von Spielen, Reside-Übertragungen und andere Aktivitäten zur Inhaltserstellung kommunizieren diese virtuellen Avatare mit ihrem Publikum.

So funktioniert VTubing:

  • Erstellen Sie einen virtuellen Avatar: Das Erstellen eines virtuellen Charakters oder Avatars ist der erste Schritt auf dem Weg zum VTuber. Dies kann mithilfe von 3D-Modellierungssoftware, bereits vorhandener Software program oder speziell für diesen Zweck entwickelten Instruments erfolgen.
  • Movement-Seize-Technologie: Anschließend wird der virtuelle Avatar mithilfe von Movement-Seize-Technologien animiert. Dabei werden die Bewegungen der Particular person, die den Avatar bedient, mithilfe von Kameras und Sensoren verfolgt, sodass die virtuelle Figur diese Bewegungen in Echtzeit nachahmen kann.
  • Livestreaming und Inhaltserstellung: Nachdem der virtuelle Avatar erstellt und animiert wurde, kann der VTuber mit der Erstellung von Inhalten für das Livestreaming beginnen. Dies umfasst vorab aufgezeichnete Movies, Gaming-Streams und Livestreaming auf Web sites wie YouTube, Twitch und anderen.
  • Einbindung des Publikums: Einer der besonderen Aspekte von VTubing ist die Fähigkeit des virtuellen Avatars, das Publikum in Echtzeitgespräche einzubeziehen. Sie können dies tun, indem Sie eine Spracherkennungssoftware verwenden oder einen Chat nutzen, um auf die Bemerkungen und Fragen der Zuschauer zu antworten.
  • Aufbau einer Marke: Ähnlich wie bei anderen Formen der Inhaltserstellung hängt der Erfolg eines VTubers vom Aufbau einer seriösen Marke ab. Mit dem virtuellen Avatar geht es darum, eine unverwechselbare Particular person oder Figur aufzubauen und Materials zu produzieren, das die Zielgruppe anspricht.

Zu den bekannten VTubern gehören Kaguya Luna, Mirai Akari und Kizuna AI. Ein weiteres Beispiel ist Hololive Manufacturing, eine virtuelle Talentagentur, die ein Workforce von VTubern betreut, die an Inhalten zusammenarbeiten und über eine große Fangemeinde in den sozialen Medien verfügen.

So werden Sie VTuber: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Es erfordert Zeit und Mühe, ein erfolgreicher VTuber zu werden, aber mit einem einzigartigen Konzept und ansprechenden Inhalten ist es möglich, eine engagierte Fangemeinde aufzubauen und in der wachsenden VTuber-Neighborhood erfolgreich zu sein. Die allgemeinen Schritte, um ein VTuber zu werden, werden im Folgenden erläutert:

Entwickeln Sie ein Konzept

Der erste Schritt, um ein VTuber zu werden, ist die Erstellung eines Konzepts. Es ist von entscheidender Bedeutung, für Ihren virtuellen Avatar ein unverwechselbares und faszinierendes Profil zu entwickeln, das Persönlichkeit, Interessen und Biografie Ihres Avatars umfasst. Dadurch heben Sie sich vom hart umkämpften VTuber-Markt ab.

Wählen Sie eine Movement-Seize-Technologie

Der nächste Schritt besteht darin, ein Movement-Seize-System auszuwählen, das Ihren Anforderungen und Ihrem Finances entspricht. Zur Auswahl stehen VUP, Live2D und 3D-Modellierungsprogramme wie Blender.

Erstellen Sie Ihren virtuellen Avatar

Nach der Entscheidung für die Technologie besteht der nächste Schritt darin, einen virtuellen Avatar zu erstellen. Sie müssen seine Merkmale, Kleidung und Accessoires personalisieren, um es unverwechselbar und repräsentativ für Ihre Idee zu machen.

Richten Sie einen Aufnahmebereich ein

Um Materials für VTuber zu produzieren, muss ein bestimmter Aufnahmeraum eingerichtet werden. Dabei kann es sich um einen freien Raum handeln, der als Aufnahmeraum oder als Heimstudio genutzt werden kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Bereich intestine beleuchtet und geräuschlos ist.

Üben Sie die Bewegungen und Ausdrücke Ihres Charakters

Sobald Sie Ihren virtuellen Avatar und den Aufnahmeraum eingerichtet haben, ist es an der Zeit, die Verwendung der Movement-Seize-Technologie zu üben. Um fesselnde Inhalte für Ihr Publikum zu produzieren, müssen Sie lernen, die Gestik und Mimik Ihrer Figur zu kontrollieren.

Beginnen Sie mit der Content material-Produktion

Beginnen Sie mit der Produktion von Movies für Ihren YouTube-Kanal oder andere Plattformen, sobald Sie mit der Movement-Seize-Technologie vertraut sind. Probieren Sie verschiedene Inhaltsformate wie Gaming-Movies, Livestreams und Vlogs aus, um herauszufinden, welches bei Ihrem Publikum am meisten Anklang findet.

Interagieren Sie mit Ihrem Publikum

Schließlich ist die Interaktion mit Ihrem Publikum für die Entwicklung einer VTuber-Fangemeinde von entscheidender Bedeutung. Um die eigene Fangemeinde zu vergrößern, ist es entscheidend, mit Zuschauern zu interagieren, mit anderen VTubern zusammenzuarbeiten und Ihren Kanal aktiv in den sozialen Medien zu vermarkten.

Verwandt: Augmented Actuality vs. Digital Actuality: Hauptunterschiede

So erstellen Sie Ihren VTuber-Avatar

Um einen VTuber-Avatar zu erstellen, müssen Sie Movement-Seize-Technologie und 3D-Modellierungssoftware verwenden, wie in den obigen Abschnitten beschrieben. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können, um ein VTuber zu werden:

  • Erstellen Sie ein Konzept und wählen Sie eine Movement-Seize-Technologie: Sie müssen sich für die Eigenschaften, Leidenschaften und die Geschichte Ihrer Vlogger-Persönlichkeit entscheiden. Auf diese Weise können Sie einen unverwechselbaren Avatar entwerfen, der die Aufmerksamkeit anderer auf sich zieht. Anschließend können Sie aus verschiedenen verfügbaren Movement-Seize-Technologieoptionen wählen, z. B. VUP, Live2D und 3D-Modellierungsprogrammen wie Blender.
  • Erstellen Sie ein Basismodell: Um Ihren VTuber-Avatar zu erstellen, müssen Sie mit einem einfachen Modell beginnen, das Sie anpassen können. Sie können dieses Modell mit einer 3D-Modellierungssoftware wie Blender erstellen.
  • Passen Sie Ihren Avatar an: Nachdem Sie das Grundmodell erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, Ihren Avatar entsprechend Ihren Vorlieben und Ihrem Konzept anzupassen. Dabei geht es um die Einbeziehung charakteristischer Merkmale wie Haare, Kleidung und Accessoires.
  • Generieren Sie Gesichtsausdrücke für Ihren Avatar: Sie können dies mit einer Movement-Seize-Software program wie Live2D tun. Dies macht Ihre Inhalte interessanter und hilft, Ihrem Charakter Leben einzuhauchen.
  • Animation hinzufügen: Mit der Movement-Seize-Technologie können Sie Ihrem VTuber-Avatar Animationen hinzufügen. Dies kann Aktionen wie Gehen, Tanzen oder Handgesten umfassen.

Benutzer können ein Tier oder eine Figur auswählen, um einen VTuber-Avatar zu erstellen und mithilfe einer 3D-Modellierungssoftware wie Blender ein Basismodell zu erstellen. Man kann ein Katzenmodell bauen und Dinge wie ein Gaming-Headset und einen Controller hinzufügen, wenn man beispielsweise eine Katze sein möchte, die gerne Videospiele spielt. Movement-Seize-Technologien wie Live2D können verwendet werden, um Gesichtsausdrücke wie Blinzeln und Lächeln hinzuzufügen. Außerdem haben Benutzer die Möglichkeit, ihren Avatar zu animieren, indem sie ihn ein Videospiel spielen oder auf verschiedene In-Sport-Szenarien reagieren lassen.

VTuber vs. traditioneller YouTube-Content material-Ersteller

Da die Beliebtheit von VTubern weiter zunimmt, fragt man sich natürlich, wie sie sich von herkömmlichen YouTube-Content material-Erstellern unterscheiden. Während beide Arten von Erstellern On-line-Videoinhalte produzieren, unterscheiden sich die Methoden und Ansätze zur Inhaltserstellung erheblich. Hier sind einige der wichtigsten Unterschiede zwischen VTubern und traditionellen YouTube-Content material-Erstellern.

Ist VTubing das Richtige für Sie?

Wenn Sie darüber nachdenken, ein VTuber zu werden, müssen Sie einige Überlegungen anstellen. In erster Linie ist es für Benutzer von entscheidender Bedeutung, dass sie Freude daran haben, Inhalte zu produzieren und mit einem Publikum in Kontakt zu treten. Es ist wichtig, sich dem Prozess zu widmen, da VTubing viel Arbeit erfordert.

Ob sich Benutzer bei der Verwendung einer anonymen On-line-Identität wohl fühlen, ist ebenfalls zu berücksichtigen. Da VTuber sich häufig durch Avatare darstellen, ist es für Benutzer von entscheidender Bedeutung, dass sie sich mit der Idee, ihr Gesicht oder ihre wahre Identität vor ihrem Publikum zu verbergen, wohl fühlen.

Da das Erstellen und Animieren eines Avatars außerdem bestimmte technische Fähigkeiten erfordert, ist es für Benutzer von entscheidender Bedeutung, über ein grundlegendes Verständnis von Technologie und Software program zu verfügen. Um Benutzern den Einstieg zu erleichtern, stehen on-line zahlreiche Tutorials und Ressourcen zur Verfügung.

VTubing kann eine hart umkämpfte Branche sein, daher ist es für Benutzer von entscheidender Bedeutung, sich durch eine unverwechselbare Persönlichkeit und qualitativ hochwertige Inhalte von der Masse abzuheben. VTubing kann eine produktive und unterhaltsame Möglichkeit sein, Inhalte zu erstellen und mit einem Publikum in virtuellen Welten zu interagieren, wenn Benutzer bereit sind, Zeit und Mühe zu investieren.

Source link

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %
Azeez Mustafa
Azeez began his FinTech career path in 2008 after growing interest and intrigue about market wizards and how they managed to become victorious on the battlefield of the financial world. After a decade of learning, reading and training the ins and outs of the industry, he’s now a sought after trading professional, technical/currency analyst and funds manager – as well as an author.
Last Updated : May 21, 2023
Top crossmenumenu-circle